Ausbildereignungskurs AdA

Ihr Ausbilderkurs nach AEVO für Zuhause

Berufliches Gymnasium

Das berufliche Gymnasium gehört zum berufsbildenden Schulbereich. Es ist ein dreijähriger vollzeitschulischer Bildungsgang des Sekundarbereich II, das sind die Klassen 11 bis 13. Es werden berufsbezogene Fächer, wie z.B. Wirtschaft, Technik, Gesundheit angeboten. Voraussetzung für eine Zulassung ist ein mittlerer Abschluss. Das Ziel ist der Erwerb der allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Dieser Abschluss bietet den Zugang zu allen Studiengänge an Universitäten, Gesamthochschulen und den Fachoberschulen. Wer den Bildungsgang nach der 12. Jahrgangsstufe verlässt, erhält unter bestimmten Voraussetzungen die Fachhochschulreife. Folgende Fachrichtungen werden angeboten: Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Agrarwirtschaft, Biotechnologie, Ernährungswissenschaft, Sozialpädagogik.

 

ausbilderschein-bestehen.de © 2016 Frontier Theme