Ausbildereignungskurs AdA

Ihr Ausbilderkurs nach AEVO für Zuhause

Eignungsprofil

In den Betrieben ist jede Stelle mit einem Anforderungsprofil unterlegt. Dazu muss von den Bewerbern ein Qualifikationsprofil erstellt werden. Ein Abgleich zwischen einem Qualifikationsprofil und Anforderungsprofil ergibt ein Eignungsprofil. Daraus ist dann zu erkennen, wie sehr der Bewerber zur Stelle passt. Eignungsprofile unterteilen sich in mehrere Eignungsstufen. Fachliche Qualifikationen sind durch die Bewerbungsunterlagen erkennbar. In einem persönlichen Gespräch (Vorstellungsgespräch) können dann die sozialen, psychischen und physischen Bereiche abgeklärt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

ausbilderschein-bestehen.de © 2016 Frontier Theme